Grafik

NEU:

4 Hotels im Taubertal als "Empfohlene Weinhotels Baden-Württemberg" ausgezeichnet!

Bestaunen Sie hier wunderbare "Orte des Glücks!"

showpage.php?SiteID=1

Arbeitskreis Weinland Taubertal
c/o Landratsamt Main-Tauber-Kreis
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim

Telefon: 09341/82-5806
Telefax: 09341/82-5700
E-Mail: info@weinland-taubertal.de

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

showpage.php?SiteID=1

Hang und Riegel aus Stein - früher gab's sogar Wein

.
weinland_taubertal_trenner.png

Vom Treffpunkt führt die Wanderung bergauf in den ehemaligen Neuseser Weinberg. Mit einem herrlichen Ausblick zur Burg Neuhaus, Richtung Markelsheim und ins Neuseser Tal kommen wir an Steinriegeln, Mäuerchen, Hecken und Obstbäumen vorbei und erleben eine ökologisch interessante Landschaft.Bei kurzer Rast mit Sitzgelegenheit wird ein Glas Secco 0,1l gereicht und in Neuses angekommen, werden wir die Schmiede im Rahmen einer Führung näher kennen lernen.

Den Abschluss bildet eine 3-er Weinprobe, gerne auch als eine "Drei Regionen-Probe aus dem Taubertal". Auf Wunsch ist eine deftige Hausmacher Brotzeit gegen Aufpreis möglich.

Der Rückweg nach Igersheim ist selbst zu organisieren.

Leistungen:

  • geführte Wanderung
  • Besichtung der historischen Schmiede (Eintritt und Führung 3,00 Euro separat zu zahlen)
  • ein Glas Secco 0,1 l
  • 3er Weinprobe (2 Weißweine und 1 Rotwein à 0,1 l)

Strecke: ca. 4,5 km

Termin: ab Mai auf Anfrage

Treffpunkt: Marktplatz oder Bahnhof Igersheim

Dauer: ca. 3-4 Stunden

Teilnehmer: mindestens 10 Personen

Preis: 16,00 Euro pro Person (zzgl. Schmiedeführung s. o.)

Hinweis: festes Schuhwerk ist erforderlich individuelle Weinproben auf Anfrage auch ohne Wanderung möglich



weinlandtrenner.png

Anmeldung & Information:
Weingästeführerin Marianne Nörpel, Tel. 0 79 31 - 45 38 5
marianne.noerpel@web.de

weinland_taubertal_trenner.png