Grafik
showpage.php?SiteID=1

NEU:

Weingut Hofäcker mit dem Weinsüden-Siegel "Wein und Architektur" ausgezeichnet

4 Hotels im Taubertal als "Empfohlene Weinhotels Baden-Württemberg" ausgezeichnet!

Bestaunen Sie hier wunderbare "Orte des Glücks!"

Arbeitskreis Weinland Taubertal
c/o Landratsamt Main-Tauber-Kreis
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim

Telefon: 09341/82-5802
Telefax: 09341/82-5700
E-Mail: info@weinland-taubertal.de

Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

showpage.php?SiteID=1

Taubertäler Weinhoheiten

.
 Weinhoheiten 2019 - 2022: Weinkönigin Michaela I. Wille mit ihren Prinzessinnen Christina Wille, links, und Mareike Fries..
Weinhoheiten 2019 - 2022: Weinkönigin Michaela I. Wille mit ihren Prinzessinnen Christina Wille, links, und Mareike Fries...

Seit 2007 wird das Weinkulturland Taubertal von einer Weinkönigin repräsentiert. Ziel ihres Wirkens ist, das "Liebliche Taubertal" als Weinregion bekannter zu machen und Sympathie für die Urlaubs- und Ferienlandschaft zu wecken. Hierzu nimmt die "Taubertäler Weinkönigin" auf Einladung an Weinfesten, Weinverkostungen, Weinpräsentationen und Weinwerbeveranstaltungen teil. Ebenso an Werbeaktivitäten des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“ e.V. oder anderer weinbaufördernder Verbände und Einrichtungen.

Die "Taubertäler Weinkönigin" wird alle zwei Jahre durch eine fachkundige Jury gewählt und in der jeweiligen Mitgliederversammlung desTourismusverbands "Liebliches Taubertal" e.V. inthronisiert.

Bewerberinnen für das Amt der Weinkönigin müssen Kenntnisse über den Taubertäler Weinan- und -ausbau nachweisen, ein sicheres Auftreten besitzen und die Fähigkeit der freien Rede beherrschen. Aufgrund der guten Bewerbersituation werden seit der zweiten Amtsperiode ab 2009 auch "Taubertäler Weinprinzessinnen" gewählt. Diese vertreten die Weinkönigin und/oder begleiten diese bei größeren Veranstaltungen.

Am 19. März 2019 wurde die aktuelle "Taubertäler Weinkönigin"Michaela I.aus Tauberbischofsheim/Dittwar inthronisiert. Unterstützt wird sie von den Taubertäler Weinprinzessinnen Christina I. Wille aus Tauberbischofsheim/Dittwar und Mareike I. Fries aus Tauberrettersheim, die 2020 als zweite Prinzessin nachgewählt wurde. Wegen vieler ausgefallener Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Amtszeiten bis März 2022 verlängert.

Alle Einsätze werden vom Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V. koordiniert. 


Bisher waren folgende Taubertäler Weinhoheiten im Amt

.


Amtszeit 2017/2018

Taubertäler Weinkönigin: Nicole Heinrich
Taubertäler Weinprinzessin: Alena Wolpert
Taubertäler Weinprinzessin: Michaela Wille

Amtszeit 2016

Taubertäler Weinprinzessin: Nicole Heinrich

Amtszeit 2015/2016

Taubertäler Weinkönigin: Christin Wagner


Amtszeit 2013/2014

Taubertäler Weinkönigin: Kristin Fries
Taubertäler Weinprinzessin: Jasmin Arnold

Amtszeit 2011/2012

Taubertäler Weinkönigin: Charlotte Kraus
Taubertäler Weinprinzessin: Kristin Fries

Amtszeit 2009/2010

Taubertäler Weinkönigin: Barbara Grimm
Taubertäler Weinprinzessin: Julia Baumann
Taubertäler Weinprinzessin: Charlotte Kraus


Amtszeit 2007/2008

Taubertäler Weinkönigin: Kristin Berberich